ULRICH GEBAUER
24.11.2014 | | | |  |    | | |  |    |

Das Lächeln des Barrakuda

Ab Mitte Dezember starten die Proben für das Stück "Das Lächeln des Barrakuda" am Schloßparktheater Berlin unter der Regie von Thomas Schendel. Ulrich Gebauer an der Seite von Eleonore Weißgerber.

06.11.2014 | | | |  |    | | |  |    |

Der Inder

Die Dreharbeiten für den Stuttgarter Tatort "Der Inder" haben unter der Regie von Niki Stein begonnen. Vor dem Hintergrund von Stuttgart 21 ermitteln die Kommissare Lannert (Richy Müller) und Bootz (Felix Klare) im Fall von Immobilienspekulation.

23.10.2014 | | | |  |    | | |  |    |

Deutscher Comedypreis

Deutscher Comdeypreis 2014
Am 21. Oktober wurde in Köln der Deutsche Comedypreis in 14 Kategorien verliehen. Zur besten Comedyserie wurde die RTL Serie "Der Lehrer" mit Ulrich Gebauer gekürt. HERZLICHEN GLÜCKWÜNSCH! Ab 8. Januar geht es übrigens wieder los mit "Der Lehrer" auf RTL!

23.10.2014 | | | |  |    | | |  |    |

Gut zu Vögeln

Gerade abgedreht hat Ulrich Gebauer unter der Regie von Mira Thiel den Kinofilm "Gut zu Vögeln (AT)". Eine anti-romantische Liebeskomödie über die Bindungsunfähigkeit unserer Gesellschaft.

19.08.2014 | | | |  |    | | |  |    |

Der Lehrer

Ulrich Gebauer steht für die dritte Staffel der Erfolgsserie "Der Lehrer" noch bis Weihnachten als Lehrer Rose in Köln vor der Kamera.

14.03.2014 | | | |  |    | | |  |    |

Nachffolge von: Die Kirche bleibt im Dorf.

Ab Ende Mai steht Ulrich Gebauer wieder als Pfarrer Erwin Eberle für den 2. Teil des Kinofilms "Die Kirche bleibt im Dorf" vor der Kamera.

14.03.2014 | | | |  |    | | |  |    |

Drehstart Soko Köln

Am Montag, den 17. März starten in Köln die Dreharbeiten für eine weitere Folge (Arbeitstitel: Samba Pa Ti ) von Soko Köln. Ulrich Gebauer übernimmt hierbei die Episodenhauptrolle eines Tierarztes.

07.01.2014 | | | |  |    | | |  |    |

Ulrich Gebauer am Schloßpark Theater Berlin in "ÖFFENTLICHES EIGENTUM"

Ulrich Gebauer
Er ist Englands beliebtester Nachrichtensprecher: Geoffrey Hammond. Trotzdem wird seine Autobiografie verrissen, sein Job macht ihm keinen Spaß mehr und die Ehe mit seiner Frau dient nur als Tarnung für seine Homosexualität. Nur sein Pressesprecher Larry, der alle seine Geheimnisse kennt, steht ihm zur Seite. Doch Geoffrey feuert Larry mit sadistischem Genuss... und muss dann bei ihm Hilfe suchen, als er mit einem 16-jährigen Jungen erwischt wird.

Das Stück "Öffentliches Eigentum" von Sam Peter Jackson nimmt seine Zuschauer mit in ein spannendes Charakterstück, das sich zu einem wahren Machtkampf entwickelt. Mit Rainer Hunold und Ulrich Gebauer u.a. Tickets gibt es ab sofort hier online.

Ab 27. Februar im Schlosspark Theater Berlin. Karten gibt es u.a. hier: http://www.eintrittskarten.de/kultur/2343/offentliches-eigentum


12.11.2013 | | | |  |    | | |  |    |

Die zweite Staffel von "Der Lehrer" auf RTL!

Ulrich Gebauer
Am 5. Dezember um 21.15h startet die zweite Staffel von "Der Lehrer" auf RTL! Selbstverständlich wieder mit Ulrich Gebauer als Lehrer Rose. Mit Engagement, Menschlichkeit und viel Humor erzählt "Der Lehrer" in acht Folgen Geschichten, die den ernsten Schulalltag lebenswert machen.


14.10.2013 | | | |  |    | | |  |    |

Ulrich Gebauer an den Hamburger Kammerspielen "Oleanna".

Ulrich Gebauer
Es beginnt harmlos, nahezu alltäglich: Die junge Studentin Carol hat Angst durchzufallen. Sie wendet sich an ihren Professor. Er ist hilfsbereit und möchte Carol ihre Angst nehmen. Doch Carol fühlt sich von seinen Ausführungen überfordert – sie versteht weder seine Fremdwörter noch seinen provokanten Witz. Sie sieht nur ihre Unterlegenheit, was fatale Konsequenzen hat. Ein Machtspiel entsteht – ein Spiel mit der Macht des Wortes – und ein Kampf der Geschlechter. Und plötzlich steht der Vorwurf der sexuellen Nötigung im Raum. Mamets elegant gebautes Kammerspiel ist aktuell wie nie. Die Sexismus-Debatte ist in vollem Gange, das Individuum steht permanent unter dem Druck der „political correctness“ und individuelle Auslegungen von Grenzüberschreitungen erschweren die Kommunikation.

Der Regisseur Ralph Bridle konnte bereits mit „Blackbird“, „Das Maß der Dinge“ und „Enron“ drei große Erfolge an den Kammerspielen verbuchen.

Premiere 20. Oktober 2013
Vorstellungen bis 17. November 2013 


06.02.2013 | | | |  |    | | |  |    |

Ulrich Gebauer: "Ein Guter"

Ulrich Gebauer HERZLEID LOS. Ulrich Gebauer liest "Erich Kästner"
"Als sie einander acht Jahre kannten / (und man darf sagen: sie kannten sich gut) / kam ihre Liebe plötzlich abhanden / wie andern Leuten ein Stück oder Hut." "Texte von Erich Kästner" Die sachliche Romanze ist eines der bekannteren Gedichte von Kästner. Es trifft genau den Ton, der so nur ihm zu eigen war - sich über niemanden erheben, nicht verkünsteln, von einfachen, elementaren Dingen sprechen. Kästners Gedichte können in ein ein paar Zeilen die Stimmung einer ganzen Generation als subjektive Empfindung zum Ausdruck bringen. Ulrich Gebauer, ein so politischer wie poetischer Kopf, ist ein hervorragender Interpret seiner Werke. Gemeinsam mit dem Musiker Ralf Schink hat er einen Teil des reichhaltigen Vermächtnisses Kästners musikalisch umgesetzt. Der großartige Pianist Schink sitzt dabei nicht nur am Flügel, sondern überrascht das Publikum zum Teil auch mit einem einmaligen, nur für ihn geschaffenen Instrument, einer Harfe aus Licht.  Ruhrfestspiele Recklinghausen | Entertaintent Premiere: 1. Juni 2013, Weitere Vorstellungen: 2. und 3. Juni 2013 

http://www.lokalkompass.de/recklinghausen/kultur/ruhrfestspiele-2013-ulrich-gebauer-ein-guter-d257506.html


06.02.2013 | | | |  |    | | |  |    |

Drehstart für „Die Maske des Gonzalo Guerrero" (AT)  mit Ulrich Gebauer.

Unter der Regie von Florian Froschmayer begannen soeben die Dreharbeiten für den ARD - Fernsehfilm "Die Maske des Gonzalo Guerrero" an Originalschauplätzen in und um Mérida, Mexiko. Ulrich Gebauer wird hierfür an der Seite von Claudia Michelsen, Michael Fitz, Paula Schramm, Patrick Rapold sowie Dalia Hernández und Mario Zargoza vor der Kamera stehen. 

Zum Inhalt: Die deutsche Archäologin Katja Bennecke (Claudia Michelsen) leitet die Ausgrabungen an einer Maya-Pyramide auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán. In der jungen Kollegin Nayeli (Dalia Hernández) findet sie nicht nur eine kompetente Assistentin, sondern auch eine gute Freundin. Im Zuge ihrer Arbeit machen beide einen unerwarteten Fund: eine geheimnisvolle Maske. In der darauffolgenden Nacht scheitert Gerd (Ulrich Gebauer), ein Teammitglied von Katja, bei seinem Versuch, das Fundstück zu stehlen. Schnell wird klar, dass die Entdeckung eine Sensation ist: Es handelt sich um die Maske des legendären Gonzalo Guerrero, des einzigen Spaniers, der bei den Mayas zum obersten Kriegsherren aufgestiegen war. Sofort werden die Sicherheitsvorkehrungen drastisch verstärkt. Als sich überraschend der verhaftete Gerd telefonisch aus dem Gefängnis bei ihr meldet und ankündigt, bei der Maske gehe es um Leben und Tod, bricht Katja sofort auf … 


01.08.2012 | | | |  |    | | |  |    |

Ab 23. August im Kino: "Die Kirche bleibt im Dorf" mit Ulrich Gebauer als Pfarrer Schäuble!

Ulrich GebauerWenn zwei Dörfer ei Kirch und ein Friedhof habe... Und der Friedhof im oine Ort und die Kirche im andre liegt... Und die Dörfer nix mehr miteinander schwätze... Und die Kirche verflucht isch und keiner mehr richtig daran glaubt... Wenn dann der Romeo sich mit der Julia streitet... Weil ein Amerikaner die Kirche kaufe will... Und dann alles den Bach nuntergeht und au no in Schwabenländle spielt...

…dann sitzen sie im Kino und sehen „Die Kirche bleibt im Dorf“. 

Kein Bundesland geht im Moment mit so großen Schritten neue Wege wie Baden-Württemberg. Kein Bundesland genießt im Moment solche Sympathien und eine so große Solidarität wie die Schwaben. Der Zeitpunkt für eine schwäbische Komödie war nie besser und der Dialektwitz der schwäbischen Mundart ist für den Zuschauer ein großes Vergnügen. 

Ulrich Gebauer in


01.08.2012 | | | |  |    | | |  |    |

SWR dreht Serie zu "Die Kirche bleibt im Dorf".

Der Südwestdeutsche Rundfunk nimmt als nächstes die schwäbische Serie "Die Kirche bleibt im Dorf" in sein Programm auf. Nach dem gleichnamigen Kinofilm "Die Kirche bleibt im Dorf" von Ulrike Grote, der am 23. August bundesweit in den Kinos startet, erzählt die Fernsehserie auf schwäbisch und mit viel schwarzem Humor von den Häberles aus Oberrieslingen und den Roßbauers aus Unterrieslingen, die am liebsten gar nichts miteinander zu tun hätten - wenn es sich denn nicht so schön streiten und manchmal auch (heimlich) lieben ließe.  Derzeit entstehen zwölf geplante Folgen der Familiensaga, die zeitlich vor dem Kinofilm angesiedelt sind und von der Vorgeschichte der zentralen Filmfiguren erzählen.  Die neue schwäbische Familienserie "Die Kirche bleibt im Dorf" wird voraussichtlich im Frühjahr 2013 ausgestrahlt, ein genauer Sendetermin wird noch bekannt gegeben. 


19.03.2012 | | | |  |    | | |  |    |

Ein seltsames Paar

Unter der Regie von Adelheid Müther beginnen Mitte März im Schlosspark Theater Berlin die Proben zu "Ein seltsames Paar" mit Ulrich Gebauer und Reiner Hunold in den Hauptrollen. Die Premiere findet am 28. April statt. Mehr Informationen und den Spielplan finden Sie bitte unter: http://schlosspark-theater.de/index.php?do=program&id=175


19.03.2012 | | | |  |    | | |  |    |

Drehstart für Der Lehrer

Anfang April beginnen in Köln die Dreharbeiten zu weiteren Folge der mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichneten RTL-Serie "Der Lehrer". Ulrich Gebauer wird hierfür wieder als Günther Rose im Hauptcast vor der Kamera stehen.


05.09.2011 | | | |  |    | | |  |    |

Drehstart für den schwäbischen Western: "DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF"

Wenn zwei Dörfer jeweils eine Kirche und einen Friedhof haben... Wenn der Friedhof in dem einen Ort und die Kirche in dem andern liegt... Wenn die Kirche verflucht ist und keiner mehr richtig daran glaubt..... Wenn der Pastor am Sonntag zwei Messen halten muss und zuviel Messwein trinkt... Wenn die Dörfer nix mehr miteinander reden ... Wenn Romeo und Julia sich streiten... Wenn ein Amerikaner die Kirche kauft, weil sie ungeahnte Schätze birgt... Und wenn dann alles den Bach runtergeht und die ganze Chose in Baden und in Württemberg spielt...

....dann wird gerade die Kinoproduktion  "Die Kirche bleibt im Dorf" gedreht! 

"Wenn mer wisse däd, was mer ned woiß, so ded mer meh wisse, wie ma ned woiß, was mer ned woiß! Gell?"

Zum Inhalt: Der erste schwäbische "Westernstreich mit Dialekt-Showdown". Da hätte sogar Robert Redford seinen Spaß, wenn er auch nur ein Wort verstehen würde. DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF und ein Schwabe immer Schwabe. Kein Bundesland geht im Moment mit so großen Schritten neue Wege wie Baden-Württemberg. Kein Bundesland genießt im Moment solche Sympathien und eine so große Solidarität wie die Schwaben. Der Zeitpunkt für eine schwäbische Komödie war nie besser und der Dialektwitz der schwäbischen Mundart ist für den Zuschauer ein großes Vergnügen.  Zum Inhalt:

"Die Kirche bleibt im Dorf" mit Natalia Wörner, Karoline Eichhorn, Julia Nachtmann, Christian Pätzold, Elisabeth Schwarz,  Peter Joran und Ulrich Gebauer als Pfarrer Schäuble. Regie führt Ulrike Grote.


15.06.2011 | | | |  |    | | |  |    |

"Der Lehrer" wird fortgesetzt

Die mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnete Serie "Der Lehrer" mit Ulrich Gebauer im Hauptcast wird noch dieses Jahr fortgesetzt. Die Dreharbeiten für die zweite Staffel starten im Juni 2011 in Köln!


17.05.2011 | | | |  |    | | |  |    |

„Eyolf Trauma“

Mit „Eyolf Trauma“ nach Ibsens „Klein Eyolf“ bringen die Ruhrfestspiele in Koproduktion mit dem Théâtre National du Luxembourg vom 17. Mai bis 20. Mai 2011  ein hochaktuelles und spannendes menschliches Drama auf die Ruhrfestspielbühne. Die Hauptrollen in diesem Kammerspiel übernehmen Ulrich Gebauer und Julia Wieninger.

Mehr Informationen finden Sie bitte unter:
http://www.ruhrfestspiele.de/news/news.php?n=677


07.01.2011 | | | |  |    | | |  |    |

Ein Fall für zwei – Tödliche Story

Am Freitag, den 7. Januar strahlt das ZDF um 20.15 Uhr die Ein Fall für zwei - Folge "Tödliche Story" aus. Ulrich Gebauer übernimmt hierbei die Rolle des Adrian Seiffert. Zum Inhalt: Mark Delamotte, ein berüchtigter Frankfurter Paparazzo, ist getötet worden. Eine ganze Reihe von angesehenen Persönlichkeiten hätte, aufgrund veröffentlichter Skandalgeschichten, Anlass gehabt, ihn zu töten. Doch der Verdacht fällt auf den Eishockey-Profi Simon Beck, der kurz vor dem Mord in einer heftigen Auseinandersetzung mit Delamotte gesehen wurde. Lessing, der von Becks Vereinsboss mit dessen Verteidigung beauftragt wird, kommt schnell dahinter, dass Beck, seine Schwester und sein ganzes berufliches Umfeld offensichtlich etwas verschweigen. Worum ging es also bei dem Streit, den Beck mit Delamotte hatte? Wirklich nur darum, dass der Paparazzo zu aufdringlich war und der Eishockey-Star sich belästigt fühlte? Der Mandant schweigt gegenüber Lessing eisern. Dank Matulas detektivischem Spürsinn wird ein einträgliches und kriminelles Nebengeschäft zwischen Delamotte und einem Börsenmakler aufgedeckt. Hat Delamotte versucht, auch mit Simon Beck kriminelle Geschäfte zu machen? Schließlich findet der Detektiv die Kopie des Fotos, für das der Paparazzo sterben musste. Als Lessing seinen Mandanten damit konfrontiert, nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Denn auch diesmal wird der Täter alles daran setzen, dass das hochbrisante Foto nicht an die Öffentlichkeit kommt.


07.12.2010 | | | |  |    | | |  |    |

Ulrich Gebauer ist Gustav Stresemann

Am 14. Dezember strahlt das ZDF die 10. Folge "Gustav Stresemann und die Republik" von "Die Deutschen II" aus. Ulrich Gebauer übernimmt hierbei die Rolle des Gustav Stresemann. Zum Inhalt: Gustav Stresemann (1878 - 1929) wurde Reichskanzler, als die junge Weimarer Republik einmal mehr ins Chaos stürzte: im Krisenjahr 1923. Deutschland litt noch immer an den Folgen des verlorenen Krieges und des Versailler Vertrags. Frankreich und Belgien besetzten das Ruhrgebiet, um milliardenschwere Reparationen zu erzwingen und die Kontrolle über die wichtige Industrieregion zu gewinnen. Die Inflation erreichte ihren Höhepunkt. Mehr Informationen finden Sie bitte unter : www.diedeutschen.zdf.de

Fernsehrpreis


20.10.2010 | | | |  |    | | |  |    |

Drehstart für den Fernsehfilm "Mit der Liebe spielt man nicht" mit Mariele Millowitsch, Jan-Gregor Kremp, Johanna Gastdorf und Ulrich Gebauer

Am 12. Oktober haben in München die Dreharbeiten zu dem Fernsehfilm "Mit der Liebe spielt man nicht" (AT) begonnen. Mariele Millowitsch ist in der Rolle einer Unternehmensberaterin zu sehen, deren Leben durch einen neuen Auftrag in China vollständig auf den Kopf gestellt wird. An ihrer Seite stehen Jan-Gregor Kremp und Ulrich Gebauer vor der Kamera sowie François Göske und Johanna Gastdorf. Gedreht wird voraussichtlich bis zum 15. November in München und in Valepp (Gemeinde Rottach-Egern). Zum Inhalt: Als Unternehmensberaterin ist Fanny Burkhard (Mariele Millowitsch) ein Ass. Für ihre Kunden hat sie so manche Geschäftsübernahme trickreich eingefädelt. Dass sie so einige private Träume begraben musste, hat die Single-Frau mehr oder weniger erfolgreich verdrängt. Ihr größter Wunsch ist es, nach Hongkong zu gehen, um dort eine Filiale zu eröffnen und so endlich Abstand zu Roland Beck (Ulrich Gebauer) zu gewinnen, ihrem Geschäftspartner und ihrer ehemals großen Liebe. Da kommt ihr ein neuer Auftrag gerade recht: Ein chinesischer Konzern hat Interesse an einer namhaften, aber finanziell angeschlagenen Spielefirma - und wenn Fanny der Coup gelingt und die Firma verkauft wird, rückt ihr Hongkong-Traum in greifbare Nähe. Aber Fanny ahnt nicht, dass sie unversehens in ihre eigene Vergangenheit katapultiert wird. Als Besitzer der Spielefirma entpuppt sich ausgerechnet Christian Seidel (Jan-Gregor Kremp), die unerfüllte Studentenliebe ihrer besten Freundin Nicole (Johanna Gastdorf). Und Fanny stellt überrascht fest, dass aus dem langweiligen Mathematik-Studenten von einst ein charmanter Spieleerfinder geworden ist. Zum ersten Mal in ihrer Karriere gerät sie in eine Zwickmühle: Soll sie Christians Firma tatsächlich den Chinesen ausliefern?

"Mit der Liebe spielt man nicht" (AT) ist eine Produktion der all-in-production GmbH (Produzentin: Annette Reeker) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Regie führt Christine Kabisch. 


13.09.2010 | | | |  |    | | |  |    |

Ulrich Gebauer in "DER ALTE"

Am Freitag, den 24.09.2010, zeigt das ZDF um 20:15 Uhr "Der Alte - Tod im Tierpark" mit Ulrich Gebauer. 

Zum Inhalt: Beamte der Spurensicherung und mehrere Schutzpolizisten haben an diesem frühen Morgen ihre Arbeit an einer einsamen Straße aufgenommen auf der Suche nach möglichen Spuren und Hinweisen auf das tragische Geschehen am Abend zuvor. In einer Böschung am Rande des Weges liegt der leblose Körper einer jungen Frau. Ihre Haare und Kleidung sind nach dem lange andauernden Regen durchnässt, an ihrem Hinterkopf klafft eine große Wunde. Offenbar wurde sie erschlagen und an dieser ruhigen Stelle, unweit vom Tierpark der Stadt, einfach hingeworfen.


01.02.2010 | | | |  |    | | |  |    |

Uli Gebauer spielt Gustav Stresemann

Die große Dokumentarreihe zur Geschichte der Deutschen geht in die zweite Runde. Nach dem Überraschungserfolg des vergangenen Jahres mit bis zu 6,5 Millionen Zuschauern setzt das ZDF die Geschichts-Dokudrama-Reihe "Die Deutschen" fort. Uli Gebauer wird das Leben von Gustav Stresemann verfilmen. Im März 2010 beginnen zu "Stresemann und die Republik" in Prag die Dreharbeiten. Produziert wird das Doku-Drama von Gruppe 5 Filmproduktion GmbH.


01.02.2010 | | | |  |    | | |  |    |

Tatort - Die unsichtbare Frau

Am 26. Januar 2010 beginnen in Stuttgart die Dreharbeiten zu einem neuen „Tatort“ mit dem Ermittlerduo Lannert (Richy Müller) und Bootz (Felix Klare). Der gewaltsame Tod einer Unbekannten stellt die beiden Kommissare vor große Rätsel. Denn die Tote hatte keinerlei Ausweispapiere bei sich und es gibt auch sonst keine Hinweise auf ihre Identität… Uli Gebauer wird für diese Produktion eine Gastrolle übernehmen. Der neue Stuttgart-„Tatort: Die unsichtbare Frau“ ist eine Produktion des SWR in Zusammenarbeit mit der Maran Film (Sabine Tettenborn, Nils Reinhardt), Regie führt Johannes Grieser, das Buch schrieben Eva Zahn und Volker A. Zahn, hinter der Kamera steht Jürgen Carle.


30.09.2009 | | | |  |    | | |  |    |

Der Lehrer nominiert beim Deutschen Comedypreis 2009

Der Deutsche Comedypreis wird am 20.Oktober 2009 in Köln vergeben. Ulrich Gebauer ist mit der RTL - Serie "Der Lehrer" in der Kategorie "Beste Comedyserie"  neben "Doctors Diary" und "Der kleine Mann" nominiert. Die Preisträger werden am Aufzeichnungstag durch eine Jury aus renommierten Fachleuten unter dem Vorsitz von Thomas Hermanns bestimmt. Der deutsche Comedypreis wird am 23. Oktober ab 21.15 Uhr auf RTL ausgestrahlt.


30.09.2009 | | | |  |    | | |  |    |

Fernsehrpreis für Ulrich Gebauer

Am vergangenen Samstag, den 26.September 2009 wurde die RTL Serie "Der Lehrer" beim diesjährigen Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Serie" ausgezeichnet. Ulrich Gebauer spielt neben Hendrik Duryn, Lars Gärtner, Antje Widdra, Rainer Piwek und Andrea Bürgin im Hauptcast.  Die Begründung der Jury: "Pisa meets Rütli: Erfrischend sarkastisch und herrlich unkorrekt, ein frisches Ensemble und ein amüsierter Blick auf die Bildungsmisere. Sehr unterhaltsam."  Der Lehrer ist eine RTL/Sony Pictures Film und Fernseh Produktion, Regie führten : Christoph Schnee (Folge 2 - 8), Richard Huber (Folge 1). Wir gratulieren herzlich!

Fernsehrpreis


21.09.2009 | | | |  |    | | |  |    |

Tatort "Der vierte Mann"

Am Freitag,  den 25. September 2009 zeigt die ARD um 21.45 Uhr den Tatort "Der vierte Mann" aus dem Jahre 2004. Ulrich Gebauer ist an der Seite von Jürgen Vogel, Dominik Raake uva. zu sehen.


07.09.2009 | | | |  |    | | |  |    |

2 x Tatort mit Uli Gebauer

am 11.September zeigt die ARD um 21.45 Uhr den Kölner Tatort "Bermuda". Als Vater an der Seite von Julia Jentsch ist Uli Gebauer am 12. September um 21.45 Uhr in dem Tatort "Bitteres Brot" zu sehen.


18.08.2009 | | | |  |    | | |  |    |

Gottes mächtige Dienerin

Die Dreharbeiten für das zweiteilige ARD - Drama "Gottes mächtige Dienerin" nach der gleichnamigen Biografie von Martha Schad   haben diese Woche begonnen. Ulrich Gebauer übernimmt  in dieser Degeto Produktion unter der Regie von Markus Rosenmüller die Rolle des Kardinals Faulhaber aus München, Christine Neubauer die Hauptrolle der  Schwester Pascalina.


02.07.2009 | | | |  |    | | |  |    |

Premiere von Mutter Courage in Wunsiedel

Im Rahmen der Luisenburg-Festspiele findet heute am 2. Juli 2009 unter der Regie von Pierre Walter Politz  die Premiere von Bertold Brechts "Mutter Courage und ihre Kinder" in Wunsiedel statt. Rosel Zech übernimmt die Titelrolle, Ulrich Gebauer die Rolle des Feldpredigers.

Weitere Aufführen folgen am: 4., 5., 11., 12.,18., 26., 30, Juli, sowie am 1., 4. und 8. August. Mehr Informationen finden Sie bitte unter: http://www.luisenburg-aktuell.de


14.03.2009 | | | |  |    | | |  |    |

Tatort "Flucht nach Miami"

Am Mittwoch den 18. März zeigt der WDR um 23.40 Uhr den Tatort "Flucht nach Miami" aus dem Jahre 1993 mit Ulrich Gebauer als "Raimund Fray" Mehr Informationen finden Sie bitte unter www.wdr.de/programmvorschau/object4Broadcast.jsp?broadcastId=3013696


04.03.2009 | | | |  |    | | |  |    |

Ausstrahlung WOCHE FÜR WOCHE

Am 11. März strahlt die ARD um 20.15 Uhr den 90-Minüter "Woche für Woche" mit Ulrich Gebauer in einer der Hauptrolle aus. Regie bei dieser Produktion führte Martin Gies.

Zum Inhalt:
Felix Weingartens (Jannis Michel) Eltern Miriam (Tanja Wedhorn) und Paul (Hans-Jochen Wagner) trennen sich, einvernehmlich, wie sie nie vergessen zu betonen. Aus Gründen der Fairness entscheiden sie sich, ihren einzigen Sohn gerecht zu teilen: Eine Woche bei der Mutter. Eine Woche beim Vater. Was für seine Eltern zunächst eine salomonische Lösung ist, bedeutet für Felix die totale Orientierungslosigkeit. Während sich seine Familie halbiert, verdoppelt sich seine materielle Existenz. Er lebt einen äußerst kompliziert zu organisierenden Alltag mit zwei Spielzimmern, zwei Betten, zwei Zahnbürsten - aber Felix lebt trotzdem in der Hoffnung, dass ausgerechnet der Streit, den der Alltag „Woche für Woche" - trotz intensiver psychologischer Begleitung von Dr. Theodor Samel (Ulrich Gebauer) - zwischen seinen Eltern auslöst, die Familie wieder zusammenführen kann.


03.03.2009 | | | |  |    | | |  |    |

Ulrich Gebauer bei DAS!

Am 7. März ist Ulrich Gebauer um 18.45 Uhr  in der NDR Talkshow DAS! zu Gast. Mit ihm auf dem roten Sofa wird die Moderatorin Inka Schneider Platz nehmen.

Mehr Informationen finden Sie bitte unter www.ndr.de


17.10.2008 | | | |  |    | | |  |    |

Dreharbeiten für "Das Großstadtrevier"

Unter der Regie von Felix Herzogenrath starten am 20. Oktober in Hamburg die Dreharbeiten für "Das Großstadtrevier". Ulrich Gebauer steht zum ersten Mal für diese Produktion der ARD vor der Kamera und spielt einen Mann der im falschen Körper lebt und sich sein Leben lang verstellt hat. Nun ist der Zeitpunkt erreicht, an dem er zu einer Frau werden muss...


17.09.2008 | | | |  |    | | |  |    |

Nominierung beim Deutschen Fernsehpreis 2008

"Dr. Psycho - Die Bösen, die Bullen, meine Frau und ich" mit Ulrich Gebauer im Hauptcast ist beim diesjährigen deutschen Fernsehpreis in der Kategorie "Beste Serie" nominiert. Um die Auszeichnung buhlen auch "Doctors Diary - Männer sind die beste Medizin", "KDD- Kriminaldauerdienst", "Mord mit Aussicht" und "R.I.S." - Die Sprache der Toten". Der deutsche Fernsehpreis wird am 11. Oktober in Köln vergeben.


03.06.2008 | | | |  |    | | |  |    |

Start der Dreharbeiten "Woche für Woche"

Unter der Regie von Martin Gies sind Anfang Juni die Dreharbeiten für die WDR Produktion "Woche für Woche" gestartet. An der Seite von Tanja Wedhorn und Hans-Jochen Wagner stellt Ulrich Gebauer in einer der Hauptrollen den Kinderpsychologe Dr. Theodor Samel dar. "Woche für Woche" soll Anfang 2009 im Ersten gesendet werden. 


03.06.2008 | | | |  |    | | |  |    |

Start der zweiten Staffel von "Dr. Psycho"

Am 24. Juni startet die zweite Staffel der Grimme-Preis-ausgezeichneten Krimi-Serie "Dr. Psycho".  Ulrich Gebauer an der Seite von Christian Ulmen als Hendricks, der ausgebuffte SoKo-Leiter, der so warmherzig wie ein Gefrierfach ist. Das Buch für die Serie stammt von Ralf Husmann, Regie führten: Richard Huber, Franziska Meletzky, Kilian Riedhof. "Dr. Psycho" ab dem 24.6. immer dienstags um 22.15 Uhr auf Pro7.

Copyright © 2013 ULRICH GEBAUER - Alle Rechte vorbehalten | impressum | facebook | okomdesign